Nachrichten zum Thema Ortsverein

11.08.2017 in Ortsverein

Boule-Turnier der SPD Meitingen

 

Die SPD Meitingen lädt am Sonntag, den 20.08.2017 ab 10.00 Uhr zu einem Boule-Turnier auf dem Boule-Platz am Rathaus Meitingen ein.

 

Auch ohne eigene Boule-Kugeln ist die Teilnahme am Turnier möglich!

 

Interessierte Zuschauer sind ebenfalls herzlich willkommen.

 

Im Anschluss an das Turnier besteht im nahegelegenen Biergarten die Möglichkeit, zusammen mit den Marktgemeinderäten der SPD über aktuelle politische Themen zu diskutieren.

30.06.2017 in Ortsverein

Besuch des Bayerischen Landtags

 

Auf Einladung unseres Abgeordneten Herbert Woerlein besuchten Mitglieder unseres Ortsvereins den Bayerischen Landtag in München.

In einer Führung wurden wir mit der Geschichte des Maximilianeum und der Arbeitsweise des Landtags vertraut gemacht. Bei einer anschließenden Diskussionsrunde im Plenarsaal beantwortete Herbert Woerlein die Fragen der Teilnehmer.

Gestärkt durch ein Mittagessen bot sich dann noch die Gelegenheit zu einem Stadtbummel, bevor es wieder mit dem Bus zurück nach Meitingen ging.

 

30.05.2017 in Ortsverein

Radl-Tour zum Thema " Der Strom aus dem Lech"

 

Die SPD Meitingen besuchte bei ihrer traditionellen Radl-Tour das Wasserkraftwerk Meitingen. Dort wurden wir von dem Leiter der Zentralwarte der Bayrischen Elektrizitätswerke Herrn Hubert Strauß über die Geschichte der Stromerzeugung aus dem Lech, aber auch die Funktionsweise und die aktuellen Aufgaben des Wasserkraftwerks Meitingen informieren.

Anschließend ging es weiter entlang des Lechs bis nach Westendorf, wo bei einem gemeinsamen Mittagessen im Biergarten noch viele Gespräche auch mit unseren Marktgemeinderäten geführt wurden.

 

21.12.2016 in Ortsverein

Frohe Weihnachten und ein friedliches Jahr 2017

 

Die SPD Meitingen wünscht den Bürgerinnen und Bürgern des Marktes Meitingen frohe Weihnachten und ein friedliches Jahr 2017. Mögen Ihre persönlichen Wünsche und Ziele in Erfüllung gehen.

Wir danken allen engagierten Bürgern Meitingens für ihre Beteiligung am gesellschaftlichen Leben in der Marktgemeinde, sei es in Vereinen, politischen Organisationen oder bei gemeinsamen Projekten, wie den Helferkreisen oder der Dorferneuerung in Langenreichen. Unsere Gesellschaft und die Demokratie lebt von diesem Engagement jedes Einzelnen. Wir freuen uns auch im kommenden Jahr wieder auf die weitere Arbeit für die Gestaltung unseres Marktes Meitingen.

Aber auch die aktuellen Ereignisse in Berlin geben Anlass zum Besinnen und zum Zusammenhalt.

Die SPD Meitingen ist in Gedanken bei den Opfern des Attentats auf den Weihnachtsmarkt in Berlin.

Wir als Sozialdemokraten treten jeder Form von Gewalt und Terror entgegen. Die Geschehnisse dieser Tage auf der Welt mahnen uns alle, für Frieden, Freiheit und Gerechtigkeit einzustehen.

 

09.12.2016 in Ortsverein

Herbert Woerlein besuchte SPD Meitingen - Ehrung langjähriger Mitglieder

 

Der Besuch  unseres  Bundestagskandidaten des Wahlkreises 253 Augsburg/Land  Herbert Woerlein und die Ehrung langjähriger Mitglieder  waren  die Höhepunkte  einer Mitgliederversammlung  unseres SPD Ortsvereines Meitingen. 

Der Fraktionsvorsitzende und 2. Bürgermeister Werner Grimm informierte die Anwesenden zunächst über aktuelle kommunalpolitische Themen, wie die geplante Nahwärmeversorgung des neuen Baugebiets durch Abwärme der SGL Carbon. „Als Kommune haben wir uns nach ausführlicher Beratung mit Experten für dieses innovative Projekt entschieden, nun müssen wir dieses ohne Zaudern weiter voran treiben.“, so Grimm mit Hinweis auf die zögerliche Einstellung der Freien Wählern zu diesem Thema.

Aber auch einen Auftrag an den anwesenden SPD-Unterbezirksvorsitzenden und Kreisrat Roland Mair hatte Grimm. „Die SPD Meitingen spricht sich seit Jahren für eine Beleuchtung des Radweges an der Kreisstraße zwischen Meitingen und den Lechstahlwerken aus, hier steht der Kreis in der Verantwortung Sicherheit für die Bürger zu schaffen.“ appellierte Grimm mit der Aufforderung an den Kreistag, diese Maßnahme nun endlich auf den Weg zu bringen.

 

Herbert Woerlein erläuterte   den versammelten Mitgliedern  seine Themen für den Bundestag. Hauptschwerpunkt wird natürlich die Rente und die Bekämpfung sozialer Ungerechtigkeit, besonders im Alter, sein. Ebenso nahm er mit großem Interesse die Anregungen der Mitglieder in der anschließenden Aussprache auf. "Das stimmt mich sehr zuversichtlich für nächstes Jahr und ich freue mich schon auf den Wahlkampf mit euch",so Woerlein zum Schluß seiner Rede.

 

Für 40 Jahre SPD-Mitgliedschaft wurde Alfred Gleich durch den Meitinger SPD-Vorsitzenden Matthias Mark geehrt. Auf  die  Frage was ihn denn vor 40 Jahren bewegt hat, der SPD beizutreten kam spontan "Franz Josef Strauß - ich dachte mir  so einer wie der, das geht gar nicht. Da muss man was dagegen tun.“ Auf 25 Jahre SPD kann Bernhard Weißenböck zurückblicken. Auch er erhielt eine Ehrennadel mit Urkunde überreicht. In seiner kurzen Ansprache zu den Geehrten erinnerte Mark an historische Ereignisse der Zeit des Eintritts. „Die Erfahrungen aus den Umbrüchen in der Weltpolitik im Jahre 1991, welche wir heute noch spüren, zeigen uns, wie wichtig es ist, jeden Tag für Frieden und Toleranz einzustehen!“, so Mark im Hinblick auf den Golfkrieg, den Zerfall der Sowjetunion und Jugoslawiens.

Counter

Besucher:202280
Heute:9
Online:1