SPD Weißwurstfrühstück „Meitingen in zehn Jahren: Visionen für die Ortsentwicklung, Mobilität und Wohnen“

Veröffentlicht am 13.04.2019 in Kommunalpolitik
 

Schlossstraße in Meitingen

Bei einem Weißwurst-Frühstück diskutierte die Meitinger SPD mit interessierten Bürgern darüber, wie sich die Marktgemeinde im Hinblick auf Wohnen, Verkehr und Mobilität entwickeln sollte. Die vier SPD-Marktgemeinderäte Werner Grimm, Matthias Mark, Christine Fünffinger und Michael Zambelli Gat erläuterten aktuelle Projekte, wie zum Beispiel die Planungen für das Diwi-Gelände, einen barrierefreien Bahnhof oder die Bebauungsmöglichkeiten an der Schlosswiese und an der Donauwörther Straße.

In der lebhaften Diskussion brachten die Besucher ihre Wünsche auf den Punkt. Dazu zählte die weitere Schaffung von Wohnungen, wobei auch eine gemäßigte Höhenentwicklung thematisiert wurde. Der Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs war ein weiterer Wunsch der Besucher ebenso  wie ein gutes Radwegenetz oder die Offenheit für Projekte wie Carsharing zur  umweltverträglichen Verkehrsgestaltung. Diskutiert wurde auch ein medizinisches Versorgungszentrum  mit einem Schwerpunkt für ambulante Operationen als Erweiterung des bereits bestehenden Angebots. Und nicht zuletzt plädierten Besucher für ein Jugendzentrum mit einem festen Angebot für junge Meitinger Bürger. 

 

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

22.01.2020, 18:30 Uhr - 21:00 Uhr Stammtisch

25.01.2020, 09:30 Uhr - 11:30 Uhr Gesprächsmöglichkeit auf einem Informationsstand

27.01.2020, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr Monatsversammlung

29.01.2020, 19:00 Uhr Informationsabend Bobingen-Siedlung

31.01.2020, 19:00 Uhr Preisschafkopf

Alle Termine

Counter

Besucher:202277
Heute:17
Online:1